Книги/Max Vasmer. Russisches etymologisches Wörterbuch/ебать

Материал из LingvoWiki

Перейти к: навигация, поиск

еба́ть, ебу́ ‛futuere’, auch Inf. еть, ети́ (aus *jeb-ti), ukr. jebú, jebáty, jéty, bulg. ebá (Mladenov 158), skr. jèbẽm, jèbati, sloven. jȇbam, jébati, ačech. jebu, čech. jebi, jebati, poln. jebać, osorb. jebać ‛betrügen’, nsorb. jebaś ‛täuschen’. ‖ Urverw.: aind. yábhati, griech. οἰφέω, οἰφάω, οἴφω, s. Uhlenbeck Aind. Wb. 235, Berneker EW. 1, 452, Meillet-Vaillant 216. Nicht sicher ist die Zugehörigkeit von thrak. ἔβρος· τράγος, βάτης καὶ ποταμὸς Θρᾴκης, Hesych (s. Fick KZ. 42, 85 ff.). Der Fluch ёб тв. м. bedeutete urspr. viell. ‛ich bin dein Vater’, dann ‛ich könnte dein Vater sein’ und betonte die Unerfahrenheit und Jugend des Beschimpften (nach Zelenin Tabu 2, 18 ff.). Vgl. aber auch ngr. den änlichen Fluch.

Личные инструменты